WG-Zimmer und Mitbewohner in Amsterdam
WGs in Amsterdam

WG-Zimmer und Mitbewohner in Amsterdam

type.private_room 49 1105/month
type.studio 3 2657/month
stats.apartment.2 37 2541/month
stats.apartment.3 20 1405/month
stats.apartment.4 15 1906/month
*:2022-12-19T12:21:42.857Z

Die Hauptstadt der Niederlande hat eine sehr gute Lebensqualität in Amsterdam, trotz des grauen und kalten Klimas. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Studierende, junge Berufstätige und Familien für diese niederländische Stadt, was die Nachfrage nach Wohnraum sehr hoch macht.

Das Leben in Wohngemeinschaften ist eine der bevorzugten Alternativen für junge Menschen, vor allem, wenn es sich nur um eine kurze Zeitspanne handelt. Das macht den Wettbewerb um eine Wohnung mit guter Lage und Ausstattung sehr groß, also versuche, deine Suche so früh wie möglich zu beginnen.

Vor- und Nachteile einer WG in Amsterdam

https://erasmusplay.com/de/search/amsterdam.html?sort=cheapest

Hier erklären wir dir die Vor- und Nachteile einer WG in der niederländischen Hauptstadt:

Vorteile einer WG in Amsterdam

  • Die monatlichen Kosten für Miete und Lebensunterhalt werden für das Budget eines Studenten erschwinglicher sein. In Amsterdam sind die Preise für eine Unterkunft in der Regel recht hoch, vor allem, wenn man bedenkt, dass es eine sehr touristische Stadt ist.
  • Viele der Wohngemeinschaften befinden sich in Gegenden voller junger Leute und Studenten, wie Amsterdam-Oost und Amsterdam-Zuid.
  • Du wirst lernen, in einem multikulturellen Umfeld zu leben und die Zeitpläne und Lebensstile der anderen zu respektieren.

Nachteile einer WG in Amsterdam

  • Die Wohnungen sind meist alt und in schlechtem Zustand. Außerdem sind sie meist klein. Generell gilt: Je weiter du dich vom Stadtzentrum entfernst, desto bessere Bedingungen wirst du vorfinden.
  • In manchen Fällen sind die Zimmer oder Wohnungen nicht möbliert, so dass du bei deinem Einzug die Kosten für Möbel tragen musst.

Erasmus App für deinen Auslandsaufenthalt in Amsterdam

Für Erasmus+ gibt es verschiedene Apps, die du vor, während und nach deinem Auslandsaufenthalt nutzen kannst. Eine dieser Apps stammt von der Europäischen Kommission. Mit ihr kannst du unter anderem Fächer validieren, dich für ein neues Mobilitätsprogramm bewerben, Erfahrungen und Tipps von anderen Studierenden lesen (z. B. dass Studierende, die Alkohol trinken, dies oft tun, bevor sie einen Nachtclub betreten, da die Preise dort sehr hoch sind) und Anleitungen für den Papierkram abrufen.

Wie lernt man in Amsterdam neue Leute kennen?

https://erasmusplay.com/de/search/amsterdam.html?

Deine Mitbewohner können die ersten Bekanntschaften sein, wenn du in Amsterdam ankommst, aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten:

Studentische Vereinigungen in Amsterdam

Das Erasmus Student Network ist die Vereinigung, die die Integration internationaler Studierender an der Universität Amsterdam und der Fachhochschule Amsterdam unterstützt. Neben der Planung von Veranstaltungen, Sprachaustausch und bezahlbaren Reisen bieten sie das Buddy-Programm an, bei dem du Kontakt zu einem Studenten aufnehmen kannst, der schon seit mehreren Jahren in der Stadt lebt und dir bei allem hilft, was du brauchst.

Facebook-Gruppen für Erasmus in Amsterdam

ESN Amsterdam hat eine Facebook-Gruppe, in der sie die verschiedenen Pläne, die sie organisiert, veröffentlicht. Es gibt auch andere Gruppen für internationale Studierende, sowohl allgemein als auch nach Studienjahren unterteilt, in denen du Fragen stellen und dich mit Studierenden austauschen kannst, die zur gleichen Zeit wie du in Amsterdam sind.

Whatsapp-Gruppen für Erasmus in Amsterdam

Mehrere Facebook-Gruppen und Online-Communities haben Whatsapp-Gruppen eingerichtet, in denen du andere junge Leute in der niederländischen Stadt mit ähnlichen Interessen treffen und Pläne machen kannst.

Tipps zur Studenten-WG in Amsterdam

Hier sind einige Tipps, die du beachten solltest:

  • Besorge dir ein Fahrrad, sobald du in der Stadt angekommen bist. Es ist das meistgenutzte Verkehrsmittel, weil es sowohl gesund als auch wirtschaftlich ist.
  • Du wirst dich daran gewöhnen müssen, bei grauem Wetter und Regen zu leben, also hab keine Angst, auch einen Regenschirm mit aufs Fahrrad zu nehmen! Du wirst feststellen, dass das jeder macht und du wirst dich schnell daran gewöhnen.
  • Amsterdam ist eine sehr touristische Stadt, daher ist es üblich, dass Studierende und Einheimische in Vierteln wohnen, die etwas abseits des Stadtzentrums liegen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr gut und du kannst auch überall mit dem Fahrrad hinfahren.
  • Die Verwendung von Vorhängen ist nicht weit verbreitet, sodass du normalerweise alles sehen kannst, was in den unteren Etagen der Wohnungen vor sich geht.

Häufig gestellte Fragen zur WG in Amsterdam

Wie viel kostet eine WG in Amsterdam?
Der durchschnittliche Preis für ein Einzelzimmer in Amsterdam liegt bei 650 Euro, aber alles hängt von den Eigenschaften und der Lage ab.
Wie finde ich WGs in Amsterdam?
Wir empfehlen dir, unsere Suchmaschine und Vergleichsportal von Erasmus Play zu nutzen. Dort kannst du alle Angebote an verifizierten Unterkünften von vielen Plattformen und Webseiten vergleichen. Außerdem kannst du deine Reservierung zu 100% online und sicher vornehmen.
Wie lernt man in Amsterdam neue Leute kennen?
Du kannst Studentenvereinigungen, Facebook- und Whatsapp-Gruppen beitreten, in denen du dich mit anderen jungen Menschen austauschen kannst. Wenn du in einer WG wohnst, bist du außerdem nicht allein, wenn du in Amsterdam ankommst, wodurch du dich sicherlich weniger einsam fühlen wirst.
Was sollte man vor dem Einzug in eine WG in Amsterdam beachten?
Finde heraus, ob dein Zimmer möbliert ist oder ob du die Grundausstattung beim Einzug kaufen musst. Was deine Mitbewohner angeht, so werden sie wahrscheinlich unterschiedlicher Nationalität sein, also sei aufgeschlossen und nutze die Gelegenheit, etwas über ihre Lebensweise zu erfahren.
Wie finde ich geeignete Mitbewohner in Amsterdam?
Das Beste, was passieren kann, ist, dass deine Mitbewohner/innen einen kompatiblen Lebensstil haben und dass ihr alle voneinander lernen könnt. Versuche, ähnliche Vorlieben für Ausgehen, Sport und andere Dinge zu haben, damit ihr gemeinsam Pläne machen könnt.