Basel

Studentenwohnungen, Apartments und WG-Zimmer zur Miete in Basel

Basel ist eine charmante Stadt im Norden der Schweiz, an der Grenze zu Deutschland und Frankreich. Es ist eine angenehme Stadt, voller Leben und nicht sehr groß, obwohl sie die drittbevölkerungsreichste Stadt des Landes ist. Sie hat ein großes kulturelles Angebot, das du genießen kannst, darunter Museen aller Art, Gebäude mit wunderbarer Architektur, Skulpturen und Parks.

Die Atmosphäre für Studenten ist sehr lebendig, da jedes Jahr viele junge Menschen nach Basel ziehen. Wenn du das Glück hast, während der Basler Fasnacht, die zwischen Februar und März stattfindet, in Basel zu sein, kannst du dieses Ereignis, das auch viele junge Leute aus ganz Europa anzieht, genießen.

Wenn du auf der Suche nach einer Studentenunterkunft in Basel bist, solltest du wissen, dass die Preise, wie in jeder anderen Stadt in der Schweiz auch, in der Regel hoch sind. Deshalb empfehlen wir dir, so früh wie möglich mit der Wohnungssuche zu beginnen, um eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden, das alle Eigenschaften erfüllt, die dir wichtig sind und das zudem in der Nähe der Universität liegt und einen günstigen Preis hat.

Studentenwohnung mieten in Basel

In dieser Schweizer Stadt findest du zwei Optionen, wenn es um Wohnungen zur Miete geht. Zum einen gibt es Studio-Apartments, die für eine oder zwei Personen geeignet sind, zum anderen gibt es Apartments mit mehr Zimmern, die du dir mit anderen Studenten teilen kannst. Auf diese Weise werden die Kosten für die Miete und die Rechnungen auf alle Mitbewohner aufgeteilt.

Die monatlichen Kosten für eine Einzimmerwohnung in Basel starten meist bei 1220€. Im Mittel liegen die Preise für diese Art der Unterkunft bei 1500€. Die Miete für eine Wohnung zum Teilen mit 2 oder mehr Zimmern startet bei 1520€ und liegt im Mittel bei 2500€.

WG-Zimmer mieten in Basel

Suchst du ein günstiges Studentenzimmer in Basel? In der Erasmus Play Suchmaschine kannst du das Angebot an verifizierten Zimmern sehen und das ideale für dich auswählen. Bei der Suche nach einem Zimmer zur Miete musst du sowohl die Eigenschaften des Zimmers als auch die Eigenschaften der gesamten Wohnung berücksichtigen. Die meisten Zimmer verfügen über einen Kleiderschrank, einen Schreibtisch und einige können auch einen Balkon und ein eigenes Bad haben. Auf der anderen Seite verfügen alle Wohnungen in der Regel über eine Grundausstattung wie Internet, Waschmaschine, Kühlschrank, Heizung und Backofen, können aber auch z.B. einen Fernseher, Trockner und Geschirrspüler haben.

Der durchschnittliche Preis für ein Zimmer in einer WG liegt bei 1000€ pro Monat.

Apartments mieten in Basel

Der Großteil des studentischen Lebens in Basel spielt sich in den zentralen Vierteln der Stadt ab. Hier sind einige der Gegenden, die du als Wohnort wählen kannst, sowohl wegen der Nähe zu den Freizeiteinrichtungen als auch wegen der Nähe zur Universität.

Mietwohnungen im Stadtteil Clara

Dieses Gebiet liegt am rechten Ufer des Rheins, neben dem historischen Zentrum dieses Teils der Stadt. Generell sind die Preise hier günstiger, da man hier etwas weiter von der Universität entfernt ist. Die monatlichen Kosten für eine Einzimmerwohnung starten meist bei 1220€.

Apartments in der Altstadt Großbasel

Dieser Bereich ist der andere Teil der Altstadt, der sich auf dem linken Rheinufer befindet. Er hat viele wichtige Attraktionen wie das Rathaus, verschiedene Museen, den Tinguely-Brunnen und befindet sich auch neben dem Hauptcampus der Universität Basel. In Altstadt Großbasel liegt der durchschnittliche Preis für eine Wohnung bei 2800€ pro Monat.

WG-Zimmer mieten in Gundeldingen

Der Stadtteil Gundeldingen befindet sich direkt neben dem Hauptbahnhof Basel SBB und in der Nähe des Campus Wirtschaft und Recht der Universität. Hier findest du eine abwechslungsreiche Atmosphäre, mit sowohl herrschaftlichen Häusern als auch einem eher industriellen Bereich.

Erasmus-Unterkünfte in der Nähe der Universität von Basel

Diese prestigeträchtige Institution ist die älteste des Landes und wurde 1460 gegründet. Wusstest du, dass zu ihren Professoren unter anderem Friedrich Nietzsche und Erasmus von Rotterdam gehören? Es besteht kein Zweifel, dass es sich um eine weltbekannte Universität handelt.

Der Hauptcampus der Universität Basel befindet sich im Stadtteil Basel-Vorstädte, in der Nähe des Stadtzentrums. Auf der anderen Seite befinden sich die Fakultäten für Wirtschaft und Recht auf einem anderen Campus, im St. Alban-Areal, das ebenfalls in der Nähe des Zentrums von Basel liegt.

Studentenwohnheim in Basel

In dieser Schweizer Stadt werden Studentenwohnheime in der Regel subventioniert, sodass die monatlichen Kosten günstiger sind als eine private Wohnung oder ein Zimmer. Allerdings ist die Nachfrage nach dieser Art von Unterkünften sehr hoch, sodass die Bewerbung um einen Platz und das Erhalten eines Platzes meist sehr kompliziert ist.

Häufige Fragen zu Basel 

Wie viel kostet ein Studentenapartment in Basel?
Wenn du dir eine Wohnung mit anderen Studenten teilen möchtest, liegen die monatlichen Kosten bei 1520€ aufwärts, mit einem Durchschnitt von 2500€. Wenn du hingegen lieber ein Studio-Apartment ganz für dich allein haben möchtest, solltest du bedenken, dass der Preis ab 1220€ beginnt und im Durchschnitt bei 1500€ pro Monat liegt.
Wie findet man günstige Wohnungen in Basel?
Wenn du auf die Erasmus Play Suchmaschine zugreifst, wirst du sicherlich die ideale Wohnung für dich finden, mit einer guten Lage, günstig und mit allen Eigenschaften, die du suchst. Außerdem kannst du die Reservierung der verifizierten Wohnung deiner Wahl völlig sicher und zu 100% online vornehmen.
Welche Stadtteile sind für Studenten in Basel am besten geeignet?
Im Allgemeinen wählen junge Leute zentrale Stadtteile zum Wohnen, da die Universitäten in der Nähe sind. Einige Gebiete, die du in Betracht ziehen solltest, sind Altstadt Großbasel, Kleinbasel, Gundeldingen, Clara, Am Ring und Basel-Matthäus.
Mit welchen monatlichen Kosten muss man als Student in Basel rechnen?
Wir gehen davon aus, dass die Schweiz ein Land mit teuren Lebenshaltungskosten ist, da die Einwohner tendenziell hohe Gehälter haben. Wenn du als Student ein Zimmer in einer WG mietest und Nebenkosten und Lebensmittel hinzurechnest, kannst du davon ausgehen, dass du etwa 850€ pro Monat ausgeben wirst. Denke daran, dass du Freizeitkosten, Reisen und einige Extras, die du sicherlich haben wirst, hinzurechnen musst.
Warum sollte ich meinen Erasmus-Aufenthalt in Basel verbringen?
Diese Schweizer Stadt heißt dank ihrer lebendigen Atmosphäre und der renommierten Universität viele internationale Studenten willkommen. Hier kannst du ein vielfältiges kulturelles Angebot genießen, sowie zu nahegelegenen Orten in Frankreich und Deutschland reisen. Außerdem wird in Basel Deutsch gesprochen.

 

 

Beachten

Wir und unsere Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben.