WG-Zimmer und Mitbewohner in Graz
WGs in Graz

WG-Zimmer und Mitbewohner in Graz

type.private_room 13 451/month
type.studio 9 1506/month
stats.apartment.2 17 1755/month
stats.apartment.3 4 535/month
stats.apartment.4 10 759/month
*:2022-12-19T12:21:25.486Z

Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs und ist eine ruhige, malerische und schöne Stadt. Die Stadt hat jungen Menschen viel zu bieten und es gibt mehrere Hochschulen, die internationale Studierende anziehen, wie die Universität Graz, die Technische Universität Graz (TU Graz) und die FH Joanneum. Jede dieser Einrichtungen hat mehrere Standorte in verschiedenen Teilen der Stadt. Wenn du also in einer WG wohnen möchtest, solltest du dich erkundigen, wo sich deine WG befindet, damit du den Campus, an dem du studieren wirst, leicht erreichen kannst.

Was deine Mitbewohner/innen angeht, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie aus verschiedenen Teilen der Welt kommen, denn Graz ist eine Stadt mit einer internationalen Studentenszene.

Vor- und Nachteile einer WG in Graz

https://erasmusplay.com/de/search/graz.html?sort=cheapest

Hier erklären wir dir die Vor- und Nachteile einer Wohngemeinschaft in dieser Stadt:

Vorteile einer WG in Graz

  • Einige Wohnungen befinden sich in Gebäuden mit Gärten und sogar Grillplätzen, so dass du mit deinen Mitbewohnern die Sonne und die frische Luft genießen kannst.
  • Wenn du ein bisschen bei den Mietkosten sparst, kannst du das Geld ausgeben, um mehr von der Stadt zu erkunden und andere nahe gelegene österreichische Städte wie Linz, Wien, Innsbruck und Salzburg zu besuchen.
  • In Graz kannst du zwischen Einzelzimmern und Mehrbettzimmern wählen und dich für die Variante entscheiden, die am besten zu deinem Budget und deinen Vorlieben passt.

Nachteile einer WG in Graz

  • In manchen Fällen sind die Wohnungen nicht komplett möbliert, so dass du je nach Aufenthaltsdauer entscheiden musst, ob du dort einziehen möchtest oder nicht.
  • Wie zu erwarten, ist der Winter in Graz kalt und es schneit meistens. Du solltest die Regeln der Wohnung für die Nutzung der Heizung kennen, um Streit mit deinen Mitbewohnern zu vermeiden.

Erasmus App für deinen Auslandsaufenthalt in Graz

Mit den verfügbaren Erasmus+ Apps kannst du auf viele nützliche Ressourcen für deinen Austausch in Graz zugreifen. Du kannst dir zum Beispiel Anleitungen für verschiedene Vorgehensweisen und Tipps von anderen Studierenden ansehen, z.B. wie du ein gebrauchtes Fahrrad für den Transport bekommst oder wie du zu den Grünflächen der Stadt kommst, wenn du in der Natur sein willst.

Wie lernt man in Graz neue Leute kennen?

https://erasmusplay.com/de/search/graz.html?

Am einfachsten ist es, in eine WG zu ziehen, da du dich so direkt mit deinen Mitbewohnern anfreunden kannst. Wir empfehlen dir aber auch die folgenden Optionen:

Studentische Vereinigungen in Graz

ESN Uni Graz ist die Studentenvereinigung der Wahl für internationale Studierende und bietet eine Reihe von lustigen Aktivitäten, Rabatten und Informationen über die Stadt. Geplant sind zum Beispiel Kletterausflüge zu einer Kletterwand, Sprachaustausch, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten wie Schloss Eggenberg und Themenpartys.

Facebook-Gruppen für Erasmus in Graz

Facebook-Gruppen sind sehr nützlich, um Leute kennenzulernen, vor allem ,weil sie die Möglichkeit bieten, an Veranstaltungen teilzunehmen. In der ESN Uni Graz Gruppe wird zum Beispiel oft der Kalender mit den kommenden Veranstaltungen veröffentlicht. Dieser Verein hat auch einen Marktplatz, auf dem Studenten aus früheren Jahren ihre Bücher und andere Gegenstände anbieten, die für junge Leute, die in die Stadt kommen, nützlich sein können.

Whatsapp-Gruppen für Erasmus in Graz

Einige Facebook-Gruppen erstellen oft Whatsapp-Gruppen, damit die Studierenden noch direkter miteinander in Kontakt treten können. Im Fall der ESN Uni Graz wird die Gruppe auf Telegram gebildet, wo du auch Aktivitäten mit anderen jungen Leuten planen kannst.

Tipps zur Studenten-WG in Graz

Das solltest du wissen:

  • Wenn du die Möglichkeit hast, mit einem Mitbewohner oder einer Mitbewohnerin zusammenzuwohnen, der oder die Deutsch als Muttersprache spricht, nutze sie! Es ist die beste Art, die Sprache zu üben und sich im Alltag zu beweisen.
  • Du kannst zwischen Zimmern in Privatwohnungen und in Wohnheimen wählen. Wenn du Letzteres bevorzugst, solltest du bedenken, dass der Bewerbungszeitraum in der Regel im Frühjahr endet, du musst dich also rechtzeitig auf die Suche machen.

Häufig gestellte Fragen zur WG in Graz

Wie viel kostet eine WG in Graz?
Die Mindestkosten für ein Zimmer in einer WG liegen im Mittel bei 420 Euro, beginnen jedoch bei 160 Euro. Die Miete für eine Wohnung zum Teilen mit 2 oder mehr Zimmern startet bei 740 Euro.
Wie findet man Mitbewohner in Graz?
Wir empfehlen dir, Online-Communitys wie Erasmus Play zu nutzen. Dort kannst du auch Zimmer und ganze Wohngemeinschaften vergleichen und ganz einfach das ideale Zimmer für dich auswählen.
Wie lernt man in Graz neue Leute kennen?
Außerhalb deiner WG kannst du dich Studentenvereinigungen wie der ESN Uni Graz anschließen oder Whatsapp- und Facebook-Gruppen beitreten.
Sollte man in Graz in eine WG oder eine eigene Wohnung ziehen?
Am besten suchst du dir ein WG-Zimmer, da du dein Geld so für andere Dinge wie Reisen ausgeben kannst. Außerdem kannst du die Erfahrung so mit deinen Mitbewohnern teilen und neue Freunde finden.
Was sollte man vor dem Einzug in eine WG in Graz fragen?
Erkundige dich, wie die Regeln der Wohnung in Bezug auf Besucher, Partys, Reinigung, Rauchen und die Zeitpläne der Mitbewohner aussehen. Du solltest dich auch erkundigen, ob die Nebenkosten in der Miete enthalten sind, vor allem wenn du im Winter viel heizen musst.