Innsbruck

Studentenwohnungen, Apartments und WG-Zimmer zur Miete in Innsbruck

Diese Stadt, Hauptstadt der österreichischen Region Tirol, liegt im Herzen der Alpen. Sie mag für eine Bergstadt klein erscheinen, aber sie hat ein breites kulturelles Angebot, viel Natur und eine große Auswahl an Sportarten.

Du fragst dich vielleicht, wie das Studentenleben in Innsbruck ist? Es ist sehr lebendig, sowohl im Winter als auch im Sommer, da es während des Schuljahres viele Studenten beherbergt. Ja, junge Leute neigen dazu, nachts auf Partys und in Bars auszugehen, aber die Aktivitäten drehen sich eher um die Sportarten, die man machen kann, wie zum Beispiel Skifahren, Wandern, Mountainbiken oder Klettern.

Wenn du auf der Suche nach einer Studentenunterkunft in Innsbruck bist, empfehlen wir dir, schon lange im Voraus mit der Suche zu beginnen, mindestens zwei Monate vor deiner Ankunft. Die Stadt heißt jedes Jahr viele internationale Studenten willkommen, daher ist der Unterkunftsmarkt hart umkämpft. Wenn du im Voraus auf dem Erasmus-Play-Vergleicher suchst, hast du mehr Optionen zur Auswahl und findest leichter das Richtige für dich.

Studentenwohnung mieten in Innsbruck

Du bist auf der Suche nach einer günstigen Studentenwohnung in Innsbruck? Da Innsbruck eine Stadt mit hohen Lebenshaltungskosten ist, ist der Preis für eine komplette Wohnung oft hoch. Wenn du dich früh genug umsiehst, um mehrere Optionen in Betracht zu ziehen, wirst du wahrscheinlich eine mit einem erschwinglichen Preis, einer guten Lage und guten Eigenschaften finden. Zum Beispiel liegt der Preis für eine komplette Wohnung in der Regel bei mehr als 600€ pro Monat, aber du kannst auch eine Studiowohnung für 480€ pro Monat finden.

In Innsbruck haben einige der Gebäude oder Komplexe spezielle Gemeinschaftsbereiche wie Musikräume, Saunen und/oder beheizte Schwimmbäder. Es ist daher wichtig, auf die Beschreibung der einzelnen Unterkünfte zu achten, da der Preis bei einigen höher sein kann, wenn man Zugang zu diesen Einrichtungen hat.

WG-Zimmer mieten in Innsbruck

Diese Alternative wird in der Regel von Studenten am häufigsten gewählt, da die Kosten für die Miete pro Monat viel niedriger sind als die einer kompletten Wohnung. Außerdem ist einer der größten Vorteile, wenn du dich für ein Zimmer in einer WG entscheidest, dass du dich eng mit deinen Mitbewohnern austauschen kannst, die wahrscheinlich zu deiner Erasmus-Familie werden.

Die Kosten für ein Zimmer in einer Wohnung liegen in der Regel bei mindestens 350€ pro Monat und im Durchschnitt bei 450€ pro Monat. Du musst bedenken, dass einige der Zimmer Einzelzimmer sind und andere von zwei Personen geteilt werden. In diesem Fall ist der Preis pro Person und, falls er von dem angegebenen abweicht, wird dies in der Beschreibung deutlich gemacht.

Apartments mieten in Innsbruck

Innsbruck ist eine kleine Stadt mit guten Anbindungen und eignet sich daher gut für einen Erasmus-Aufenthalt. Wir erzählen dir, welche Gegenden bei Studenten besonders beliebt sind:

Mietwohnungen im Zentrum von Innsbruck, Innenstadt 

Die Innenstadt ist der historische Teil der Stadt, mit engen Gassen und vielen alten Gebäuden, wie zum Beispiel der Hofburg. Wenn du dich dafür entscheidest, in dieser Gegend zu wohnen, bist du in der Nähe einer der Universitätsstandorte, des Hauptbahnhofs und einiger der beliebtesten Unterhaltungsorte der Stadt.

Apartments in Allerheiligenhöfe 

Dieser Stadtteil liegt auf den Hügeln an der Nordkette, ganz in der Nähe des Technik- und Sportcampus der Universität Innsbruck. Von hier aus sind es ca. 25 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis ins Stadtzentrum. Es gibt auch einen einfachen Zugang zum Hötting Gebiet, von wo aus es mehrere Möglichkeiten gibt, in die Natur zu gelangen.

Zimmer mieten in Hötting 

Hötting liegt an den Hängen der Berge gegenüber dem historischen Zentrum von Innsbruck, auf der anderen Seite des Inns. Das Viertel hat eine Bergdorfatmosphäre mit schöner Architektur, mehreren Restaurants und Bars, einem botanischen Garten und einfachem Zugang zur Natur in den Bergen.

Erasmus-Unterkünfte in der Nähe der Universität von Innsbruck 

Diese Einrichtung ist eine der ältesten in Österreich. Sie hat 16 Fakultäten, die über verschiedene Standorte in der Stadt verteilt sind. Du musst also bestimmen, zu welchem du gehst, um zu wissen, wo er sich befindet.

  • Campus Innrain: befindet sich im Zentrum der Stadt. Er hat die Fakultäten für Erziehungswissenschaften, Chemie und Pharmazie, Geographische Wissenschaften, einige Fächer der Psychologie und Sportwissenschaften, Philologie und Kulturwissenschaften, Philosophie und Geschichte sowie die Juristische Fakultät.
  • Campus Universitätsstraße: ebenfalls im Zentrum von Innsbruck gelegen. Hier findest du die Fakultäten für Betriebswirtschaftslehre, Politik- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Statistik sowie die Katholisch-Theologische Fakultät.
  • Campus Sport: befindet sich in der Höttinger Au, neben dem Flughafen Innsbruck. Er beherbergt die Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft und das Institut für Sport der Universität Innsbruck.
  • Campus Technik: befindet sich in der Lohrbachsiedlung und beherbergt die Fakultäten Biologie, Architektur, Mathematik, Informatik, Physik und Technische Wissenschaften.

Studentenwohnheim in Innsbruck

In dieser Stadt gibt es auch einige Studentenwohnheime. Die Preise für ein Einzel- oder Mehrbettzimmer liegen bei 220 bis 500 Euro.

Häufige Fragen zu Innsbruck

Wie viel kostet ein Studentenzimmer in Innsbruck?
Die Miete für ein WG-Zimmer beginnt bei 350€ und kann bis zu 700€ erreichen. Im Mittel liegen die Preise bei 450€. Achte immer darauf, ob es sich um ein Einzel- oder Mehrbettzimmer handelt.
Welche Stadtteile sind in Innsbruck am besten geeignet?
Da die Stadt klein ist und gut mir öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden ist, gibt es viele passende Stadtteile. Dazu gehören Allerheiligenhöfe, Hötting und das Stadtzentrum.
Warum empfiehlt es sich in Innsbruck in einer WG zu wohnen?
So kannst du Miet- und Nebenkosten sparen. Außerdem kannst du neue Leute kennenlernen und Freunde finden.
Mit welchen monatlichen Kosten muss man als Student in Innsbruck rechnen?
Die Stadt hat hohe Lebenshaltungskosten, aber viele Studenten aus früheren Jahren berichten, dass die Rabatte, die für junge Leute angeboten werden, sie viel erschwinglicher machen. Du kannst zum Beispiel Gutscheine für Transport, Skipisten, Museen, Schwimmbäder und Spas kaufen. Mit Miete, Essen und Unterhaltung wirst du etwa 700-750€ pro Monat ausgeben.
Warum sollte ich meinen Erasmus-Aufenthalt in Innsbruck verbringen?
Diese österreichische Stadt ist eine Studentenstadt, daher herrscht hier immer eine gute Atmosphäre. Du kannst zwischen Partys, kulturellen Besuchen und Sport wählen. Es ist auch einfach, in nahegelegene Orte wie Italien, die Schweiz, Deutschland oder den Rest von Österreich zu reisen. Hier kannst du außerdem die österreichische und Bergkultur genießen.

 

 

Beachten

Wir und unsere Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben.