Erasmus in Barcelona

Informationen und Tipps für Erasmus-Studenten in Barcelona

Barcelona ist eine Stadt voll von Kultur, Freizeit, Gastronomie und Spaß. Sie ist die kosmopolitische Hauptstadt von Katalonien, die in Spanien für ihre Kunst und Architektur bekannt ist. Die Frage, die dir in den Sinn kommt, wenn du an Barcelona denkst, ist, warum solltest du dein Erasmus in Barcelona machen, die Antwort ist einfach. Die Stadt ist ein Kunstwerk für sich, voll von Denkmälern und Wahrzeichen der spanischen Geschichte. Sie gilt als eine der kultigsten Städte Spaniens und ist die perfekte Wahl, um dein Erasmus zu beginnen. 

Wenn du noch mehr Gründe brauchst, um dich zu entscheiden, findest du unten die Motivation, die du brauchst, um den Sprung zu wagen.

Lebenshaltungskosten in Barcelona

Die Lebenshaltungskosten in Barcelona liegen für einen Studenten im Durchschnitt bei 1000 Euro pro Monat, je nachdem, was du machen willst, können es rund 300 Euro mehr sein. Im Moment fragst du dich wahrscheinlich, wofür genau du dein Geld in Barcelona ausgibst? 

Unterkunft

Die Unterkunft kostet ca. 300 - 800€ pro Monat, je nachdem ob du eine Wohnung für dich alleine haben möchtest oder ob du lieber ein WG-Zimmer oder ein Zimmer im Wohnheim suchst. Die monatliche Miete für eine Wohnung beträgt ca. 600 - 800€; mit einem WG-Zimmer würde dieser Preis jedoch auf 300 - 400€ sinken und schließlich das Wohnheim, das ca. 400 - 600€ kostet. Wir haben einen umfassenden Guide für Studentenunterkünfte in Barcelona zusammengestellt.

Transport

Ein wesentlicher Bestandteil, um sich in der Stadt fortzubewegen und das Beste aus deinem Erlebnis zu machen, ist der Transport. Je nachdem, in welchem Viertel du wohnst, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, aber die gängigsten sind die Metro, Busse, Straßenbahnen, Züge und Fahrräder. Unser Ratschlag wäre, Bicing zu benutzen, das städtische Fahrrad, da du die Stadt viel mehr genießen kannst und es billiger ist; dieser Service hat eine Jahreskarte, die 47€ kostet. 

Auf der anderen Seite hast du, vor allem am Wochenende, die Möglichkeit, die Metro zu benutzen. Ein Einzelfahrschein kostet etwa 2,15€, ein T-10-Fahrschein 9,95€ (die gängigste Variante) und eine Monatskarte kostet 45€. Alle sind gültig für U-Bahn, Straßenbahn, Zug und Bus. 

Kurzum, der Transport kostet durchschnittlich 60 - 80 Euro pro Monat. Trotzdem ist es relativ, da es davon abhängt, wo du wohnen wirst, in welchem bestimmten Viertel du dich während deines Aufenthalts aufhältst, wo du wohnst und in welcher Art von Viertel du dich aufhältst. 

Erasmus-Partys und Freizeit in Barcelona, Spanien

Das Feiern in Barcelona ist teuer, aber du weißt, dass du es trotz des hohen Preises trotzdem tun wirst, also lege mindestens 120€ pro Monat dafür beiseite. Bier trinken gehen, Tapas essen gehen, ins Kino gehen oder Ausflüge in die Umgebung machen, kostet dich zwar extra, aber es ist jeden Euro wert, den du dafür ausgibst. Erasmus ist eine einmalige Erfahrung und du musst das Beste daraus machen. 

Wenn es um die Freizeitgestaltung geht, empfehlen wir dir, etwa 150€ pro Monat beiseite zu legen. Bedenke, dass ein Fakultätsmenü um die 8€ kostet, was immer gut zu wissen ist für die Tage, an denen du an der Uni lernen oder arbeiten musst. Wenn du allerdings im Stadtzentrum isst, ist es mit 20€ am günstigsten. 

Aber trotz dieser Preise gibt es viele Dinge, die du tun kannst und die dich null Euro kosten. Das ist das Tolle daran, in eine so große und kosmopolitische Stadt zu gehen, du hast die Möglichkeit, das Kunstwerk, das die Stadt selbst ist, und das kulturelle Angebot, das es gibt, zu genießen. Ein Tag im Pueblo Español, ein Besuch im Gotischen Viertel, um seine Architektur zu bewundern, oder sogar ein Besuch in einem der charmanten Dörfer in der Umgebung oder die Stadt von Dächern wie dem des W Hotels in Barceloneta zu bewundern (völlig kostenlos, obwohl die Getränke, die dort serviert werden, besonders teuer sind)... all das ist ein Beispiel dafür, die Stadt in vollen Zügen zu genießen. 

Kultur und Gastronomie in Barcelona, Spanien

Ganz Barcelona ist eine Ode an die Kultur, und Spanien selbst ist die Gastronomie schlechthin. Wenn du gut essen und in die spanische Kultur eintauchen willst, ist Barcelona der perfekte Ort. Es hat gute Verbindungen zu anderen Städten, die du interessant finden könntest und hat sowohl Strände als auch Berge, wenn du mehr Ausflüge machen willst. 

Wenn deine Idee ist, die Stadt zu erkunden, werden dich die Architektur und die Straßenkünstler der Stadt auf Schritt und Tritt begleiten. Darüber hinaus solltest du die Kunstausstellungen in den zahlreichen Museen der Stadt und die Musik, die die ganze Atmosphäre Barcelonas umgibt, nicht vergessen. Kurzum, in Barcelona wird es dir nicht langweilig werden. 

Was die Gastronomie angeht, so wird ein Essen in einem guten Restaurant im Zentrum nicht unter 20€ für das Billigste kosten, aber wenn du wirklich gut essen willst, solltest du nach traditionellen Restaurants Ausschau halten. Auf der anderen Seite liegen die Ausgaben für den Supermarkt bei etwa 200€ im Monat, wenn du dich gut (und vor allem gesund) ernähren willst. Während du die Stadt erforschst, wirst du viele Essensstände und Restaurants finden, die von Interesse sein könnten, aber wir empfehlen dir, schnell zu recherchieren, um die Meinungen zu überprüfen. 

Vorteile eines Erasmus-Aufenthalts in Barcelona, Spanien

  • das kulturelle Angebot 
  • die Gastronomie 
  • gute Anbindungen 
  • eine mediterrane Stadt 
  • Spaß und Freizeitangebote
  • gute Universitäten

Günstige Erasmus-Wohnungen in Barcelona

Suchst du gerade eine Unterkunft in Barcelona? Weißt du nicht, wo du verifizierte Unterkünfte finden sollst? Willst du eine sichere Erasmus-Erfahrung voller unvergesslicher Momente? Mit Erasmus Play kannst du kostenlos die besten Wohnungen, Zimmer und Apartments für Studenten in Barcelona vergleichen und buchen. 

Häufig gestellte Fragen von Erasmus-Studenten in Barcelona

Wie viel kostet das Leben in Barcelona?
Es kostet um die 1000€ im Mittel, abhängig von der Gegend, in der du wohnen wirst. 
Wie ist das Studentenleben in Barcelona?
Das Studentenleben in Barcelona ist voll von Freizeit, Kultur und Gastronomie. Es ist eine Stadt voller Leben auf Schritt und Tritt und es gibt immer etwas zu entdecken. Jedes Viertel bietet etwas anderes und es ist sicher ein Viertel für dich dabei. Das Universitätsviertel (Les Corts), Sarrià-Sant Gervas (Ruhe), Gràcia (Qualität und Preis) oder Ciutat Vella (Strand und Tourismus) sind einige der am besten bewerteten Studentenviertel, die Teil deiner Pläne sein können, dein Erasmus zu genießen. 
Wie viel kostet eine Studentenunterkunft in Barcelona?
  • Wohnung 600€ - 800€
  • WG-Zimmer 300€ - 400€ 
Wie hoch ist das Erasmus-Stipendium für einen Aufenthalt in Barcelona?
Die Höhe des Stipendiums hängt von dem Herkunftsland ab, da jeder Teil auf der Welt andere Normen und Richtlinien hat.

 

Beachten

Wir und unsere Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben.