List your property
Informationen und Tipps für Erasmus-Studenten in Orléans, Frankreich

Erasmus in Orléans

Informationen und Tipps für Erasmus-Studenten in Orléans, Frankreich

type.private_room 69 477/month
type.residence 1 490/month
type.studio 1 585/month
type.short.houses 5 788/month
*:2024-01-24T08:52:23.845Z

Warum Erasmus in Orléans machen? Orléans ist eine alternative französische Stadt für Studierende, die ein kleineres und ruhigeres Ziel als größere Städte wie Paris oder Lyon bevorzugen. Du kannst die Altstadt mit ihren traditionellen Häusern und prächtigen Gebäuden bewundern, und sie ist berühmt dafür, dass hier die Heldin Johanna von Orléans gelebt hat. In diesem Artikel verraten wir dir alles, was du wissen musst, damit dein Erasmus in Orléans zu einem perfekten Erlebnis wird.

Lebenshaltungskosten in Orléans, Frankreich

Wenn du einen Erasmus-Aufenthalt in Orléans machen willst, solltest du wissen, dass es eine teure Stadt ist, in der du als Student leben kannst, auch wenn das stark von der Lage und Art der Unterkunft und deinem Lebensstil abhängt. Normalerweise liegen die durchschnittlichen Kosten bei 800-900 € pro Monat.

Die beliebteste Alternative für junge Leute ist ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, das normalerweise zwischen 300-500 € pro Monat kostet. Diese Option ermöglicht es ihnen, bei den Mietkosten zu sparen und unabhängiger zu sein, da sie sich nicht an die Regeln eines Wohnheims halten müssen. Viele Schüler/innen suchen aber auch nach einem Wohnheim, dessen Miete von den von dir gewünschten Leistungen abhängt, oder nach einer kompletten Unterkunft für dich, wie z. B. Studios, deren Preise bei 500 € pro Monat beginnen.

Wir empfehlen dir, genau auf die Lage der Unterkunft zu achten, denn die Universität liegt am Rande der Stadt (20 Minuten mit der Straßenbahn) und die beliebtesten Vergnügungsstätten für junge Leute befinden sich im Stadtzentrum. Zu den Kosten für Unterkunft, Essen und Freizeit kommen noch weitere hinzu: die Kosten für die täglichen öffentlichen Verkehrsmittel. Wenn du jedoch vorhast, mit dem Zug in verschiedene französische Städte zu fahren, denke daran, dass du dir die Carte Avantage Jeune besorgen kannst, eine Karte, mit der du Rabatte auf deine Fahrten bekommst.

Erasmus-Partys und Freizeit in Orléans

Orléans ist eine Stadt mit vielen Bars und Restaurants im Stadtzentrum, wie zum Beispiel in der Rue la Bourgogne, einer der von jungen Leuten am meisten frequentierten Straßen. Auf dem Campus hängt man meist in den Studentenwohnungen ab, da es dort nicht viel Nachtleben gibt. Andererseits kannst du auch die Freizeitaktivitäten in Paris genießen, einer Stadt, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein bis zwei Stunden entfernt ist, je nachdem, ob du den Bus oder den Zug nimmst.

Wenn du lieber tagsüber etwas unternimmst, kannst du die Natur an der Loire genießen, Museen besuchen, etwas über die Geschichte der Stadt erfahren und alleine oder mit Freunden Ausflüge machen.

Kultur und Gastronomie in Orléans, Frankreich

Diese Stadt ist historisch gesehen die Stadt, die Jeanne d'Arc verteidigt hat. In den engen Gassen der Altstadt kannst du dich auf Schritt und Tritt "verlieren" und in das mittelalterliche Orléans mit seinen restaurierten Häusern, Fachwerkmauern und einzigartigen Fenstern eintauchen. Einige der Orte, die du unbedingt besichtigen solltest, sind:

  • Die Kathedrale von Orléans (Cathédrale Sainte-Croix d'Orléans),
  • Die Jeanne d'Arc Straße (Rue Jeanne d'Arc),
  • Der Fluss Loire,
  • Die Kirche (Église Saint-Aignan d'Orléans),
  • Das Château de la Source und der Blumenpark,
  • Das Hôtel Groslot, ein Herrenhaus aus dem 16,
  • Das Haus von Jeanne d'Arc(Das Haus von Jeanne d'Arc),
  • Place du Martroi.

Die Gastronomie von Orléans ist von hoher Qualität und viele der Produkte sind AOC (Appellation d'Origine). In der Region gibt es vor allem AOC-Weine wie den AOC Orléans-Cléry und verschiedene Ziegenkäse wie den Crottin de Chavignol. Weitere Highlights sind die berühmte "tarte Tatin" (eine karamellisierte Apfeltarte), "pithiviers" (ein Kuchen aus Mandelpaste), "cotignacs d'Orléans" (eine Art dickflüssiges Quittengelee) und "palets de Sologne" (Sultaninenkekse mit Rum).

Vorteile eines Erasmus-Aufenthalt in Orléans

In dieser französischen Stadt kannst du dein Französisch lernen und verbessern, während du eine Vielzahl von Aktivitäten genießt, wie z.B. Museumsbesuche, lange Spaziergänge am Ufer der Loire, Nachtausflüge, Ausflüge in die nähere Umgebung... Erinnerungen fürs Leben, die deine Erasmus-Erfahrung in Orléans unvergesslich machen werden!

Günstige Erasmus-Wohnungen in Orléans, Frankreich

https://erasmusplay.com/de/search/orleans.html?sort=cheapest

Wenn du auf der Suche nach einer Unterkunft in Orléans bist, wirf einen Blick auf unsere Erasmus Play Plattform. Wir helfen dir, verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten zu vergleichen und die besten Studentenwohnungen, Zimmer und Wohnungen in Orléans zu finden.

Häufig gestellte Fragen von Erasmus-Studenten in Orléans

Wie viel kostet das Leben in Orléans?

Die Lebenshaltungskosten in Orléans hängen sowohl von deinem Lebensstil als auch von der Art der Unterkunft ab, die du wählst. Denke daran, dass du etwa 800-900 € pro Monat zur Verfügung haben solltest.

Wie ist das Studentenleben in Orléans?

Es herrscht eine tolle Atmosphäre unter den Studierenden. Sie treffen sich tagsüber und abends zu verschiedenen Aktivitäten, machen Ausflüge, um die Stadt zu erkunden oder gehen gemeinsam etwas trinken.

Wie viel kostet eine Studentenunterkunft in Orléans?

Die durchschnittlichen Kosten liegen bei 300-500 € pro Monat, wenn du ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft mietest, aber das hängt auch von den Eigenschaften der Wohnung und der Lage ab. Du hast auch die Möglichkeit, in einem Wohnheim oder in einem Studio zu wohnen.

Wie hoch ist das Erasmus-Stipendium für einen Aufenthalt in Orléans?

Die Höhe des Stipendiums, das du erhältst, ist von Herkunftsland zu Herkunftsland unterschiedlich, da jedes Land seine eigenen Regeln und Bedingungen für die Gewährung des Stipendiums hat. Wir empfehlen dir, dich beim Büro für internationale Beziehungen nach weiteren Informationen zu erkundigen.

Welche Stadtteile sind für Studenten in Orléans am besten geeignet?

Am besten wohnst du in der Stadt und nicht in der Nähe des Universitätscampus, da sich die beliebtesten Freizeitgebiete für junge Leute im Stadtzentrum befinden.