Erasmus in Madrid

Informationen und Tipps für Erasmus-Studenten in Madrid

Das Erasmus-Programm ist eine der besten Erfahrungen, die ein Student an der Universität machen kann, und deshalb ist eine gute Wahl des Reiseziels der Schlüssel zu dessen Entwicklung. Laut Studien ist der beliebteste Ort für junge Leute, um im Ausland zu studieren, Spanien, genauer gesagt Madrid. 

Warum Erasmus in Madrid machen? Die Antwort ist einfach, Madrid hat alles, was ein Student sich wünschen kann: gutes Wetter, renommierte Universitäten, nette Leute, zahlreiche Freizeitangebote und eine der besten Gastronomien der Welt. Außerdem ermöglicht dir die gute Lage im Zentrum der Iberischen Halbinsel, leicht durch ganz Spanien zu reisen, so dass du die Gelegenheit nutzen kannst, jede Ecke des Landes kennenzulernen. 

Aus all diesen Gründen, die wir im Folgenden näher erläutern werden, können wir sagen, dass Madrid eine der besten Städte ist, um dein Erasmus-Programm durchzuführen.

Lebenshaltungskosten in Madrid, Spanien

Als spanische Hauptstadt sind die Lebenshaltungskosten in Madrid höher als in anderen spanischen Städten, aber das hängt von mehreren Faktoren ab. 

Erstens, die Unterkunft, die du wählst. Ein entscheidender Faktor in diesem Zusammenhang ist die Gegend, in der sich deine Unterkunft befindet und die Art der Unterkunft, die du wählst. Am günstigsten und empfehlenswertesten für Erasmus-Studenten ist eine Wohngemeinschaft. Auf diese Weise zahlst du nur für dein Zimmer und die Kosten für die Wohnung werden geteilt.

Zweitens, die monatlichen Ausgaben, die du hast. Die Art und Weise, wie du deine Ausgaben verwaltest, wird sehr wichtig sein. Du musst damit rechnen, dass du zwischen Unterkunft, Essen und Transport etwa 900 Euro pro Monat ausgeben wirst. Von da an hängt es also von dir ab, wie sehr du deine Lebenshaltungskosten in Madrid erhöhen willst. Der wichtigste Ratschlag, den du in dieser Hinsicht bekommen kannst, ist, klug auszugeben, sonst könntest du in die Klemme geraten. Hier findest du alle wichtigen Informationen zu Unterkünften in Madrid.

Erasmus-Partys und Freizeit in Madrid, Spanien

Eines der Dinge, nach denen ein Erasmus-Student sucht, wenn er in seiner Zielstadt ankommt, ist, dass er viel Unterhaltung und Nachtleben findet. Du wirst schnell merken, dass dies etwas ist, womit Madrid sich rühmen kann. Die spanische Hauptstadt hat zahlreiche Bars und Restaurants in ihren Straßen, in denen du die berühmten Tapas und generell die gesamte spanische Gastronomie probieren kannst. Darüber hinaus zeichnet sich Madrid auch durch sein Nachtleben aus. In der ganzen Stadt gibt es eine große Anzahl von Diskotheken und Kneipen mit vielen verschiedenen Musikrichtungen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Kultur und Gastronomie in Madrid

Die Gastronomie ist eine der großen Attraktionen der Gemeinde Madrid, da sie über eine große Anzahl an traditionellen Gerichten verfügt, die du überall in der Stadt genießen kannst. Cocido Madrileño, Callos a la Madrileña, Tintenfischsandwiches, Knoblauchsuppe... alles begleitet von einem Glas Bier, im typischen Stil der spanischen Hauptstadt. Darüber hinaus ist Kultur sehr wichtig und Madrid hat ein breites kulturelles Angebot, das durch Museen, Galerien, Theater, temporäre Ausstellungen, nationale und internationale Festivals, Konzerte und vieles mehr vertreten ist.

Vorteile eines Erasmus-Aufenthalts in Madrid

Wie wir bereits in diesem Post erklärt haben, ist Madrid die Stadt schlechthin für das Erasmus-Programm. Und Tatsache ist, dass diese Stadt alle Vorteile für jeden jungen Menschen zwischen 20-23 Jahren bietet: gutes Wetter, hervorragende Verbindung mit dem Rest Spaniens und der Welt im Allgemeinen, großartige Kultur und Gastronomie, renommierte Universitäten, nette Leute, zahlreiche und hochwertige Freizeitangebote und vor allem viel Universitätsleben. All das macht Madrid zu einer der besten Städte für Studenten, die zum Studieren ins Ausland gehen.

Günstige Erasmus-Wohnungen in Madrid

 Suchst du gerade eine Studentenunterkunft in Madrid? Weißt du nicht, wo du verifizierte Unterkünfte finden sollst? Mit Erasmus Play kannst du kostenlos die besten Wohnungen, Zimmer und Apartments für Studenten in Madrid vergleichen und buchen. 

Häufig gestellte Fragen von Erasmus-Studenten in Madrid

Wie viel kostet das Leben in Madrid?
Die Lebenshaltungskosten mit Miete, Essen und Transport belaufen sich im Mittel auf 1000 Euro. Natürlich hängt alles individuell von der Person ab.
Wie ist das Studentenleben in Madrid?
Das Studentenleben in Madrid ist sehr lebendig. Es gibt viele Universitäten, Bars und Diskotheken, die du mit deinen Freunden besuchen kannst.
Wie viel kostet eine Studentenunterkunft in Madrid?
Das hängt sehr von der Gegend der Unterkunft ab. Ein Zimmer im Zentrum kann um die 700-800 Euro kosten, in Stadtteilen weiter außerhalb sind die Mieten günstiger.
Wie hoch ist das Erasmus-Stipendium für einen Aufenthalt in Madrid?
Die Höhe des Stipendiums hängt von dem Herkunftsland ab, da jeder Teil auf der Welt andere Normen und Richtlinien hat.

 

Beachten

Wir und unsere Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben.